Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00d5533/ferienhofkaufmannat/configuration.php:1) in /www/htdocs/w00d5533/ferienhofkaufmannat/libraries/joomla/session/session.php on line 423

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00d5533/ferienhofkaufmannat/configuration.php:1) in /www/htdocs/w00d5533/ferienhofkaufmannat/libraries/joomla/session/session.php on line 423

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00d5533/ferienhofkaufmannat/configuration.php:1) in /www/htdocs/w00d5533/ferienhofkaufmannat/libraries/joomla/session/session.php on line 426

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00d5533/ferienhofkaufmannat/configuration.php:1) in /www/htdocs/w00d5533/ferienhofkaufmannat/plugins/system/jfrouter.php on line 315

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00d5533/ferienhofkaufmannat/configuration.php:1) in /www/htdocs/w00d5533/ferienhofkaufmannat/plugins/system/jfrouter.php on line 316

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00d5533/ferienhofkaufmannat/configuration.php:1) in /www/htdocs/w00d5533/ferienhofkaufmannat/plugins/system/jfrouter.php on line 317
Gästebuch - Eintrag verfassen Too Cool for Internet Explorer
Deutsch
Gästebuch - Eintrag verfassen PDF Drucken E-Mail

Auf Grund des vermehrten Spamaufkommens in den letzten Monaten, war ich gezwungen den Spamfilter für die Gästebuch Einträge wieder zu aktivieren. Dadurch wird das Verfassen einens Eintrags etwas komplizierter als noch vor einigen Wochen. Es ist aber weiterhin für jeden möglich einen Eintrag zu schreiben. Aufgrund einer Anfrage, wie das nun genau funktioniert, schreibe ich eine kurze Zusammenfassung:

Auf der Startseite des Gästebuches wählt man für einen neuen Eintrag "Eintrag hinzufügen" (oben rechts). Nun trägt man in die einzelnen Felder jene Daten ein die man preisgeben möchte (bitte beachten Sie, dass Felder welche mit einem * gekennzeichnet sind Pflichtfelder sind). Hat man den Gästebucheintrag und alle persönlichen Daten eingetragen, kann das Feld für den Spamschutz ausgefüllt werden:

 

Beispiel für den Eintrag des Spamfix Codes
 

 

Tragen Sie in das leere Feld den Zahlencode, welchen Sie auf der Grafik auf der rechten Seite sehen, ein. Falls der Zahlencode unleserlich sein sollte, benützen Sie bitte die aktualisierungs Schaltfläche unterhalb des Formularfeldes um ein neues Bild zu generieren. Haben Sie Ihren Eintrag fertig geschrieben klicken Sie auf den "Senden" Button um Ihre Nachricht ins Gästebuch einzutragen. Für Fragen, Anregungen oder Kritik können Sie mich gerne über das Kontaktformular erreichen.

Vielen Dank für Ihren Eintrag

der Webmaster